Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Trickdiebstahl: Täter gesucht

Archiv-​Foto: rz

Am Dienstagmittag kam es in Spraitbach auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Mutlanger Straße zu einem Trickdiebstahl. Der Geschädigten entstand ein Schaden von 3000 Euro, die Täter werden noch gesucht.

Mittwoch, 16. März 2022
Sarah Fleischer
54 Sekunden Lesedauer

Die Frau hatte nach dem Einkauf gegen 12 Uhr ihr Portemonnaie in die Ablage der Fahrertür gesteckt, während sie die Einkäufe im Kofferraum verstaute. Als sie den Einkaufswagen zurück zum Eingang des Ladens brachte, wurde sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und nach der nächsten Entbindungsklinik gefragt. Die Frau gab Auskunft und kehrte dann zu ihrem Auto zurück. Dabei beobachtete sie, wie der unbekannte Mann zu einem weiteren Mann am Eingang des Supermarktes ging.
Bei ihrem anschließenden Besuch auf der Bank, um Geld abzuheben, bemerkte sie das Fehlen mehrerer Bankkarten. Die Polizei vermutet, dass die beiden Männer die Frau beim Bezahlen an der Kasse des Supermarktes beobachtet und so ihre PIN herausgefunden hatten. So konnten sie mithilfe der gestohlenen Karten etwa 3000 Euro abheben.
Die Polizei sucht nun nach den beiden Tätern. Derjenige, der die Frau ansprach, ist laut Beschreibung ca. 1,75 Meter groß und 40 bis 45 Jahre alt. Er hat einen dunklen Teint und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, einer blauen Jacke und einer blauen Schildmütze.
Hinweise auf die Diebe nimmt der Polizeiposten Spraitbach, Tel.: 07176/​6562 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3404 Aufrufe
217 Wörter
70 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/16/trickdiebstahl-taeter-gesucht/