Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Albert Heinzmann — der „Mr. Ehrenamt“ in der Gemeinde Iggingen

Iggingen

Foto: gbr

Wenn die Gemeinde Iggingen den Titel „Mr. Ehrenamt“ vergeben könnte, hätte ihn Albert Heinzmann sicherlich als Erster verdient. Der 84-​Jährige ist seit 70 Jahren aktiver Musiker und singt 40 Jahre im Chor. Auch bei bürgerschaftlichen Aktionen wie dem Osterbrunnen oder Pflege der Mariengrotte kann man auf seinen Einsatz zählen.

Donnerstag, 17. März 2022
Gerold Bauer
32 Sekunden Lesedauer

Getreu seinem Leitmotiv „Wer Interesse hat, der hat auch Zeit!“ gab es kaum eine Funktion im Verein, die Albert Heinzmann nicht inne hatte. 1972 wurde er Musikervorstand, und von 1984 bis 2001 war er Vorsitzender des Gesamtvereins.
Als Überraschung war die reguläre Musikprobe am Mittwoch, 16. März, zu einem festlichen Abend umfunktioniert worden, in dessen Verlauf der Jubilar gleich mehrere Ehrungen erhielt.
Blicken Sie in der Donnerstagausgabe der Rems-​Zeitung auf das Wirken dieses außergewöhnlich engagierten Mannes aus Iggingen!