Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Forellen aus einem Teich in Lorch gestohlen

Symbol-​Bild: gbr

Ob sich da jemand schon auf den Karfreitag vorbereiten wollte und ein entsprechendes Fischgericht im Sinne hatte? In der Brucker Sägmühle in Lorch haben sich Diebe in einem Forellenteich selbst bedient.

Donnerstag, 17. März 2022
Gerold Bauer
26 Sekunden Lesedauer

Die Polizei schildert den Vorfall so: Unbekannte entwendeten aus einem Teich von einem Grundstück bei der Brucker Sägmühle ungefähr zehn Lachsforellen. Die Tiere wurden zwischen Dienstag, 7.30 Uhr und Mittwoch, 7.30 Uhr gestohlen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich Bio-​Lachsforellen, die mit einem Spezialfutter aufgezogen wurden. Jedes Tier wog an die 5 Kilogramm, sodass der Wert der gestohlenen Fische auf rund 500 Euro taxiert wird.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Lorch telefonisch unter 07172/​7315 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1758 Aufrufe
107 Wörter
68 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/17/forellen-aus-einem-teich-in-lorch-gestohlen/