Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Ricarda Lang (MdB) und Martina Häusler (MdL):„Grünes Wohnzimmer“ in Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr

Gefühlt der halbe Münsterplatz war voll, als die Gmünder Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende der Grünen, Ricarda Lang, sowie die Landtagsabgeordnete Martina Häusler mitten in Gmünd an exponierter Stelle nicht nur ihr gemeinsames Wahlkreisbüro, sondern auch ein „Grünes Wohnzimmer“ als Ort des politischen Begegnung und der Diskussion eröffneten. Aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens und auch von anderen Parteien waren etwa 100 Gäste gekommen.

Samstag, 19. März 2022
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Ricarda Lang nutzte die Gelegenheit, den Menschen im Wahlkreis ganz persönlich zu erklären, wie es bei ihr zu einer Sinnesänderung im Hinblick auf Waffenlieferungen gekommen war. Sie habe immer für ein diplomatisches Agieren plädiert, aber nachdem der russische Präsident Putin der Diplomatie die Tür zugeschlagen habe, sei es richtig, die Menschen in der Ukraine bei der Selbstverteidigung auch mit Waffen zu unterstützen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3172 Aufrufe
125 Wörter
60 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/19/ricarda-lang-mdb-und-martina-haeusler-mdlgruenes-wohnzimmer-in-schwaebisch-gmuend/