Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Pfarrer Schönfeld: Als Seelsorger von Mutlangen ins Illertal

Foto: gbr

Der Mutlanger Pfarrer Markus Schönfeld wechselt von der Seelsorgeeinheit Limeshöhe nach Dietenheim und Illerrieden. Sein Umzug ist für Herbst 2022 geplant. Vielen ist der Geistliche hoch zu Roß beim Kolomannritt in Wetzgau bekannt.

Sonntag, 20. März 2022
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Markus Schönfeld wird neuer leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Dietenheim-​Illerrieden im Dekanat Ehingen-​Ulm und ist dann dort für rund 6500 Katholiken aus den Kirchengemeinden St. Martinus Dietenheim, St. Johannes Baptist Regglisweiler, Hl. Kreuz Illerrieden und Heiligste Dreifaltigkeit Dorndorf zuständig.

Mehr über die Biographie des gebürtigen Tettnangers erfahren Sie in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1978 Aufrufe
87 Wörter
59 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/20/pfarrer-schoenfeld-als-seelsorger-von-mutlangen-ins-illertal/