Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSGV Waldstetten: 1:1 gegen SSG Ulm

Foto: Max Vogt

Mit der ersten Halbzeit hat sich TSGV-​Trainer Bernd Maier nicht einverstanden gezeigt, fast logisch ist der Fußball-​Landesligist TSGV Waldstetten zur Pause zurückgelegen. Die Leistungssteigerung, die letztlich ein 1:1 gegen die SSG Ulm zur Folge hatte, machte den Ärger aber etwas wett.

Sonntag, 20. März 2022
Alex Vogt
34 Sekunden Lesedauer

So nach und nach gewann die SSG Ulm in der ersten Halbzeit etwas Oberwasser und ging durch Michael da Silva Malheiro in der 39. Minute in Führung. „Die Führung zu diesem Zeitpunkt war sicherlich nicht unverdient“, sagte TSGV-​Trainer Bernd Maier nach der Partie.
In der zweiten Halbzeit dauerte es ein wenig, bis die Waldstetter ins Spiel kamen. Doch dann hatte man deutlich mehr Spielanteile – und verdiente sich den Ausgleich. Torschütze war Liridon Elezaj nach 69 Minuten.

Den ausführlichen Spielbericht des TSGV Waldstetten lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 21. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1098 Aufrufe
136 Wörter
65 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/20/tsgv-waldstetten-11-gegen-ssg-ulm/