Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Hämorrhoiden den Garaus machen

gäss

Sie sind ein Volksleiden. Wenn sie vergrößert sind, bereiten sie Beschwerden: Die Haut juckt und brennt, der Stuhlgang schmerzt, und es entweicht ungewollt Luft, Stuhlflüssigkeit oder Stuhl. Sie sind aber gut behandelbar, und es ist möglich, ihr Auftreten hinauszuschieben.

Montag, 21. März 2022
Alexander Gässler
26 Sekunden Lesedauer

Niemand redet gerne darüber, dabei leiden viele daran: krankhaft veränderte Hämorrhoiden. Dieses Geflecht aus Blutgefäßen ist wichtig, denn es dichtet alsSchwellkörper am unteren Ende des Mastdarms gemeinsam mit dem Schließmuskel den Darmausgang ab.

Was die krankhafte Veränderung der Hämorrhoiden verursacht und warum es wichtig ist, eine Behandlung nicht auf die lange Bank zu schieben, lesen Sie im iKiosk der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2084 Aufrufe
105 Wörter
57 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/21/haemorrhoiden-den-garaus-machen/