Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

„Fit im Park“ startet mit Schwung in neue Saison

Foto: Richter

Das Angebot „Fit im Park“ des Gmünder Sport-​Spaß in der rotarischen Bewegungswelt an der Grabenallee hat sich für viele Einwohner als Muntermacher am Dienstagvormittag etabliert. Die Auftaktveranstaltung für 2022 lockte am Dienstag bei viel Sonnenschein 29 Interessierte ans Ufer des Josefsbachs.

Dienstag, 22. März 2022
Benjamin Richter
48 Sekunden Lesedauer

Eine Prise Phnom Penh in die Parlerstraße zu bringen, das ist seit jeher die Idee hinter dem Angebot „Fit im Park“. Zu wenig verbreitet sei in unserem Kulturkreis das Konzept, in der Öffentlichkeit Sport zu treiben, sagte Frank Wendel bei der diesjährigen Auftaktveranstaltung am Dienstag an der Stadtvilla.
Dort treffen sich alle, die an der Gmünder-​Sport-​Spaß-​Aktion teilnehmen möchten, ab sofort und bis in den November hinein jeden Dienstag um zehn Uhr, um sich eine Stunde lang zu bewegen, zu strecken und in Schwung zu bringen.
„Im asiatischen Raum ist es ganz normal, gerade frühmorgens gemeinsam im Park körperlich aktiv zu sein“, zog Wendel, der das Angebot vonseiten der Abteilung Sport der Gmünder Stadtverwaltung begleitet, einen Vergleich. Dafür sei hierzulande erst mal ein Umdenken nötig.

Wie sich die Teilnehmerzahlen bei „Fit im Park“ seit dem Start im Jahr 2014 entwickelt haben und worauf die Bewegungsübungen abzielen, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 23. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1339 Aufrufe
193 Wörter
57 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/22/fit-im-park-startet-mit-schwung-in-neue-saison/