Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Erneuerbare Energien: Entwurf für „Solarpark Gröninger Feld“ in Schechingen vorgestellt

Schechingen

Foto: dw

Um die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit geht es beim Beschluss über den Vorentwurf Bebauungsplan „Solarpark Gröninger Feld“, für den im November der Aufstellungsbeschluss getroffen wurde. In der Sitzung des Schechinger Gemeinderates stellte Jochen Roos vom Planungsbüro „roosplan“ den Entwurf vor.

Samstag, 26. März 2022
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Auf einer Fläche von vier Hektar östlich des Naturschutzgebietes „Schechinger Weiher“ soll der Solarpark auf einem Acker entstehen. Die Modultische werden maximal vier Meter hoch, unter der Anlage wird eine artenreiche Wiesenmischung eingesät.
Über den Trassenverlauf, die weitere Vorgehensweise und weitere Themen der Schechinger Gemeinderatssitzung berichtet die RZ in der Samstagausgabe, zu lesen auch im iKiosk.