Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lindach

Am Paulushaus: Halbes Dutzend Bäume illegal gefällt

Foto: privat

Wer kommt auf die Idee und fällt gesunde Bäume? Ein aufmerksamer Zeitungsleser ärgert sich maßlos über den Umweltfrevel an der Straße zwischen Lindach und Leinzell. Jetzt ermittelt die Polizei.

Donnerstag, 03. März 2022
Alexander Gässler
25 Sekunden Lesedauer

Das hätte Jakob Hokema niemals gedacht. Dass Unbekannte an einer vielbefahrenen Landesstraße ein halbes Dutzend Bäume einfach umsägen und abtransportieren. „Ich bin komplett geplättet.“ Hokema hat die Rems-​Zeitung schon am vergangenen Freitag informiert. Klimawandel und Artensterben seien in den Medien ein Dauerthema, schrieb er in einer E-​Mail an die Redaktion. Aber in der Straßenbauverwaltung sei das anscheinend unbekannt.

Was wirklich passiert ist, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6505 Aufrufe
102 Wörter
82 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/3/am-paulushaus-halbes-dutzend-baeume-illegal-gefaellt/