Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Bauserie: Wohnen als junge Familie

Foto: astavi

Den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen, ist gerade für junge Familien finanziell manchmal nicht einfach. Förderprogramme, die sich speziell an Familien mit Kindern richten, sollen Abhilfe schaffen. Angebote gibt es viele, auch auf lokaler Ebene.

Donnerstag, 31. März 2022
Sarah Fleischer
1 Minute 6 Sekunden Lesedauer

Damit sich der Wunsch nach einem Eigenheim leichter realisieren lässt, gibt es verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung. Am bekanntesten ist wohl das Baukindergeld der KfW, eine Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. 1200 Euro jährlichen Zuschuss pro Kind beinhaltet das Förderprogramm der KfW, und das zehn Jahre lang.
Auch die Stadt Schwäbisch Gmünd bietet verschiedene Förderprogramme für junge Familien an, zusammengefasst im Wohnraumförderprogramm 2020. „Natürlich gibt es zahlreiche solcher Förderprogramme in Deutschland“, sagt Dieter Popp vom Amt für Stadtentwicklung. „Wir wollen uns da nicht als Erfinder darstellen. Aber wir haben eben bestehende Modelle auf die Stadt Schwäbisch Gmünd angepasst.“
Im Rahmen des „Jung kauft Alt“ Programms können junge Paare einen Zuschuss beantragen, wenn sie einen Altbau erwerben. Zusätzlich kann auch im Nachhinein Baukindergeld beantragt werden, hier sind es einmalig 2500 Euro pro Kind.
Ähnlich zum Programm der KfW ist das Baukindergeld der Stadt Gmünd, nur in kleinerem Umfang. Wer in Schwäbisch Gmünd ein Haus baut, erhält einmalig 2500 Euro Zuschuss für jedes Kind unter 17 Jahren. Die Förderung gelte allerdings nur für städtische Bauplätze, sagt Roswitha Höllmann, Bauplatzmanagerin beim Amt für Stadtentwicklung. Auch hier könne man das Geld bis zu fünf Jahre nachträglich beantragen.

Wenn Sie mehr über die Förderprogramme der KfW und der Stadt Gmünd wissen wollen — am Freitag stehen Details in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1846 Aufrufe
264 Wörter
48 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/31/bauserie-wohnen-als-junge-familie/