Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Iggingen

Ausflugstipp: Die Lourdes-​Grotte in Iggingen

Foto: Christian Frumolt

Der Ausflugstipp in der Wochenendausgabe der Rems-​Zeitung beschreibt einen Ort der Ruhe, der Besinnung und der inneren Einkehr: die Lourdes-​Grotte in Iggingen ist ein ganz besonderes Plätzchen.

Samstag, 05. März 2022
Edda Eschelbach
33 Sekunden Lesedauer

Die Igginger Lourdes-​Grotte liegt romantisch und idyllisch im Wald, östlich der Landesstraße nach Böbingen und wurde im Wesentlichen von den beiden Iggingern, dem Maurermeister Anton Kaiser und dem Bildhauer Johannes Kaiser um 1900 errichtet. Eine Quelle im Wald wurde gefasst und die künstliche Nachbildung der Höhle bzw. Grotte errichtet. Albert Heinzmann und seine Helfer haben ehrenamtlich die Lourdes-​Grotte und das kleine Waldstück liebevoll saniert und zu einem wunderbaren, beschaulichen Ort gestaltet. In diesem Kleinod finden regelmäßig Marienandachten statt.

Ausführlich beschrieben wird die Lourdes-​Grotte, wie viele andere Ausflugstipps, unter deine​-ostalb​.de und hier ist der Geheimtipp zu finden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1616 Aufrufe
132 Wörter
73 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/5/ausflugstipp-die-lourdes-grotte-in-iggingen/