Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Bodybuilding: Urs Kalecinski bei „Arnold Classics“ auf dem Treppchen

Foto: privat

Der Gmünder Urs Kalecinski hat sich mit seinem dritten Platz in Columbus/​USA in der Welt der muskelbepackten Athleten an der Weltspitze etabliert. Der 23-​jährige wurde aufgrund vorausgegangener Leistungen zur Teilnahme an diesem Turnier eingeladen und lernte dabei auch Arnold Schwarzenegger persönlich kennen.

Dienstag, 08. März 2022
Gerold Bauer
38 Sekunden Lesedauer

Der Gmünder Sportler Urs Kalecinski ist offenbar auf der Erfolgsspur nicht zu bremsen. Mit einem vierten Platz bei „Mr. Olympia“ im Jahr 2021 und einem Sieg bei einem renommierten Turnier in Tampa, ebenfalls in den USA, hat sich der starke junge Mann in der Weltspitze soweit etabliert, dass die amerikanischen Veranstalter auf ihn aufmerksam geworden sind. Denn während man sich eigentlich für die Teilnahme an den „Arnold Classics“ in der Stadt Columbus um die Teilnahme bewerben muss, wurde der Gmünder aufgrund seiner bisher bei Turnieren gezeigten Leistungen dazu eingeladen. Und er hat die in ihn gesetzten Erwartungen nicht enttäuscht.

Lesen Sie dazu am 8. März den Bericht in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2784 Aufrufe
153 Wörter
70 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/8/bodybuilding-urs-kalecinski-bei-arnold-classics-auf-dem-treppchen/