Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Kinder aus der Ukraine: Gastfamilien gesucht

Foto: R_by_M.E._pixelio.de

Der Ostalbkreis sucht Gastfamilien für unbegleitete Flüchtlingskinder aus der Ukraine.

Mittwoch, 09. März 2022
Nicole Beuther
42 Sekunden Lesedauer

Es ist damit zu rechnen, dass auch Minderjährige aus der Ukraine unbegleitet, d. h. ohne Eltern oder Erziehungsberechtigte, nach Deutschland einreisen werden. Diese werden vom Geschäftsbereich Jugend und Familie des Landratsamts Ostalbkreis zunächst in Obhut genommen und versorgt. Nach einer Bedarfsklärung werden die Kinder und Jugendlichen in geeignete Betreuungsformen vermittelt. Hierfür sucht der Geschäftsbereich Jugend und Familie vorausschauend Gastfamilien, die diese minderjährigen Kinder und Jugendlichen mit Unterstützung des Jugendamtes bei sich aufnehmen können.

Aktualisierung: Der Infoabend des Jugendamts Ostalbkreis für Interessierte, die bereit wären, unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus der Ukraine aufzunehmen ist ausgebucht. Dies teilt das Landratsamt Ostalbkreis mit und weist darauf hin, dass eine Teilnahme am Infoabend nur mit Teilnahmebestätigung in Form einer E-​Mail des Jugendamts möglich ist. Landrat Dr. Joachim Bläse und die Verantwortlichen im Jugendamt sind überwältigt von der riesigen Hilfsbereitschaft und dankbar für das große Interesse, ukrainische Kinder aufzunehmen. Gleichzeitig wirbt der Landrat um Verständnis, dass zunächst aus Kapazitätsgründen keine weiteren Anmeldungen mehr möglich sind.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3997 Aufrufe
170 Wörter
77 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/9/kinder-aus-der-ukraine-gastfamilien-gesucht/