Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Bei Schnee: Auto rutscht in Omnibus

Foto: Archiv

Ein Unfall auf schneeglatter Fahrbahn hat sich am Freitag gegen 9.50 Uhr auf der Himmlinger Steige bei Aalen ereignet. Laut Polizei kam eine 29-​Jährige mit ihrem Wagen aufgrund nicht angepasster Fahrweise in einer Rechtskurve ins Rutschen. Das Auto rutschte über beide Fahrspuren etwa 100 Meter hangabwärts und kollidierte mit einem entgegenkommenden Omnibus.

Freitag, 01. April 2022
Alexander Gässler
33 Sekunden Lesedauer

Der Busfahrer hatte die Situation frühzeitig erkannt und sein Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst. Kurz vor der Kollision mit dem Bus war das Auto zunächst gegen die Leitplanke geprallt.

Verletzt wurde niemand, weder die Autofahrerin noch die vier Insassen im Bus. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Himmlinger Steige musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

Laut Polizei kam es am Freitag in den Höhenlagen des Ostalbkreises sowie an den Albaufstiegen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und mehreren kleinen Unfällen aufgrund schneeglatter Straßen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1060 Aufrufe
135 Wörter
52 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/1/bei-schnee-auto-rutscht-in-omnibus/