Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Ausflüge im Ostalbkreis: Frühjahrsputz beim Hagbergturm in Gschwend

Gschwend

Foto: pfi

Am 24. April beginnt die Saison auf dem Gschwender Hagbergturm. Damit sich die Gäste wohlfühlenkönnen, wurde das Bauwerk am Wochenende einem umfassenden Frühjahrsputz unterzogen.

Montag, 11. April 2022
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

In der Nacht von Freitag auf Samstag war der Winter nochmals in die Region zurückgekommen. Starker Wind hatte Schneeflocken an einigen Stellen durch kleine Ritzen der Holzverschalung des Turms geblasen und dabei feine Schneewehen auf dem Boden gebildet. Auch die Fenster auf der Nordostseite waren mit Schnee bedeckt.
Susanne Mangold lachte: „Das habe ich so noch nie gemacht – zuerst den Schnee weg, damit man die Fenster putzen kann!“ Ansonsten war dem Reinigungsteam des Gschwender Albvereins eher nicht zum Lachen zumute. Trotz einiger Aufrufe waren gerade mal vier Freiwillige gekommen.

Vom Frühjahrsputz beim Hagbergturm berichtet die RZ in der Montagausgabe.