Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Überfall auf Wettbüro in Schorndorf: Polizei fahndet nach Täter

Archiv-​Foto: rz

Nach einem Überfall auf ein Wettbüro in Schorndorf am Abend des Freitag, 8. April fahndet sie Polizei nun nach dem flüchtigen Täter.

Donnerstag, 14. April 2022
Sarah Fleischer
36 Sekunden Lesedauer

Am Freitagabend gegen 22.50 Uhr hatte der Unbekannte ein Wettbüro in der Johann-​Philipp-​Palm-​Straße überfallen. Er hatte die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, Bargeld gefordert und in Richtung Decke geschossen. Später gab er einen weiteren Schuss ab, verletzt wurde niemand. Die Polizei nimmt an, dass es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole handelt.
Der Mann erbeutete mehrere tausend Euro, die er in eine Mülltüte steckte. Dann floh er Richtung Kreisverkehr. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Handschuhen und schwarzen Turnschuhen. Sein Gesicht wurde von einer weißen Mütze und einem weißen Tuch fast vollständig verdeckt. Nun wurde eine öffentliche Fahndung ausgeschrieben.
Die Polizei Waiblingen erbittet außerdem dringend Zeugenhinweise an die 07361/​5800.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1965 Aufrufe
145 Wörter
39 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/14/ueberfall-auf-wettbuero-in-schorndorf-polizei-fahndet-nach-taeter/