Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Schutzengel am Kolomankreuz bei Wetzgau

Foto: hs

Wenn die Abteilung Rehnenhof-​Wetzgau der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr ihr 125-​jähriges Jubiläum feiert, dann sind die Erinnerungen nicht nur Großeinsätzen wie Feuersbrünsten oder Unwetterkatastrophen gewidmet.

Sonntag, 17. April 2022
Thorsten Vaas
20 Sekunden Lesedauer

Es ist die etwas andere „Auferstehungsgeschichte“, die in der Chronik einen Ehrenplatz einnimmt. Die wundersame Geschichte gilt dem Schicksal und der Rettung des Kolomankreuzes, das eng mit der volksfrömmigen Heimatgeschichte des Dorfes Wetzgau verbunden ist.

Diese Geschichte lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rems-​Zeitung — und hier im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1263 Aufrufe
83 Wörter
171 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/17/schutzengel-am-kolomankreuz-bei-wetzgau/