Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Wieder Bewirtung am Remsmittelpunkt in Waldhausen

Foto: astavi

Am beliebten Remsmittelpunkt in Waldhausen gibt es ab sofort wieder eine Bewirtung. Am Donnerstag fand im Beisein einiger Gäste die Eröffnung der Bewirtungsstelle von Heiko Gische statt.

Freitag, 22. April 2022
Nicole Beuther
38 Sekunden Lesedauer

Auf der Gemarkung Lorch, im Teilort Waldhausen bei den Sportanlagen, liegt der exakte geografische Mittelpunkt der Rems — der Remsmittelpunkt. Diese markante Stelle und durch die Gartenschau sehr beliebte Ort liegt somit in der Mitte des Flusses, der mit der Quelle in Essingen seinen Anfang nimmt und bei Remseck in den Neckar mündet. Bei der Gartenschau und drei Jahre danach hat die Familie Weida mit dem „Remstal Brutzler“-Team an diesem Ort eine Bewirtung betrieben. Als das Team die Dienste gekündigt hatte, beschlossen der Waldhäuser Heiko Gische und seine Frau an diesem besonderen Ort die Bewirtung zu übernehmen. Bürgermeisterin Marita Funk unterstützte diese Idee und gab dem Gastronomen grünes Licht für die Einrichtung einer Bewirtung am Remsmittelpunkt. Am Donnerstag fand nun die Neueröffnung statt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1730 Aufrufe
153 Wörter
26 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/22/wieder-bewirtung-am-remsmittelpunkt-in-waldhausen/