Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Wieder Bewirtung am Remsmittelpunkt in Waldhausen

Lorch

Foto: astavi

Am beliebten Remsmittelpunkt in Waldhausen gibt es ab sofort wieder eine Bewirtung. AmDonnerstag fand im Beisein einiger Gäste die Eröffnung der Bewirtungsstelle von Heiko Gische statt.

Freitag, 22. April 2022
Nicole Beuther
38 Sekunden Lesedauer

Auf der Gemarkung Lorch, im Teilort Waldhausen bei den Sportanlagen, liegt der exakte geografische Mittelpunkt der Rems — der Remsmittelpunkt. Diese markante Stelle und durch die Gartenschau sehr beliebte Ort liegt somit in der Mitte des Flusses, der mit der Quelle in Essingen seinen Anfang nimmt und bei Remseck in den Neckar mündet. Bei der Gartenschau und drei Jahre danach hat die Familie Weida mit dem „Remstal Brutzler“-Team an diesem Ort eine Bewirtung betrieben. Als das Team die Dienste gekündigt hatte, beschlossen der Waldhäuser Heiko Gische und seine Frau an diesem besonderen Ort die Bewirtung zu übernehmen. Bürgermeisterin Marita Funk unterstützte diese Idee und gab dem Gastronomen grünes Licht für die Einrichtung einer Bewirtung am Remsmittelpunkt. Am Donnerstag fand nun die Neueröffnung statt.