Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Bike the Rock: Deutscher Doppelsieg der Herren, Nina Benz bei Damen Dritte

Foto: Johannes Zimmermann

Zum ersten Mal überhaupt sind bei dem Bundesliga-​Rennen der Herren bei dem Mountainbike-​Festival in Heubach zwei deutsche Profis an die Spitze gefahren: Luca Schwarzbauer und David List. Bei den Damen holte die Dänin Malene Degn den Sieg.

Sonntag, 24. April 2022
Benjamin Richter
40 Sekunden Lesedauer

Die 23-​jährige Nina Benz (Bild) aus Freiburg landete dahinter auf Rang drei. Mit Ronja Eibl, Leonie Daubermann, Sina van Thiel, Nadine Rieder und Theresia Schwenk konnten sich noch fünf weitere Deutsche unter den besten Zehn platzieren.
Bei den Herren erreichte mit Luca Schwarzbauer zum ersten Mal seit zehn Jahren ein deutscher Fahrer den Rennsieg bei dem Bike-​the-​Rock-​Bundesliga-​Wettbewerb. Dass direkt dahinter ein weiterer Deutscher die Ziellinie überquert, gab es so vorher noch nie — ist in diesem Jahr aber David List gelungen, der sich mit rund 20 Sekunden Rückstand auf Schwarzbauer die Silbermedaille sicherte. Bronze ging an den Franzosen Romain Seigle.

Wie die Lokalmatadoren bei den Sonntagsrennen abgeschnitten haben und für welche Überraschung Topfavorit Anton Cooper aus Neuseeland sorgte, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2162 Aufrufe
161 Wörter
31 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/24/bike-the-rock-deutscher-doppelsieg-der-herren-nina-benz-bei-damen-dritte/