Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Waldstetten: Vandalismus an Autos

Archiv-​Foto: rz

Am Samstag wurden in Waldstetten zeitgleich mehrere Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Montag, 25. April 2022
Sarah Fleischer
35 Sekunden Lesedauer

Gleich drei Autos wurden an verschiedenen Stellen in Waldstetten am Samstag zwischen vier und fünf Uhr beschädigt.
Bei einem in einer Hofeinfahrt geparkten Audi TT wurde die Heckscheibe mit einem Stein zerstört und das Stoffdach des Cabrios beschädigt. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.
An einem im Brahmsweg, Ecke Rechbergstraße geparkten Peugeot Cabrio wurde die Dachantenne abgerissen. Außerdem wurde eine der Solarleuchten auf einem Gartenweg beschädigt, insgesamt beträft der Schaden etwa 250 Euro.
Auch bei einem Ford in der Rechbergstraße brachen Unbekannte die Dachantenne ab und steckten diese in den Türspalt eines dahinter geparkten Smart. Bei diesem wurde dann ebenfalls die Dachentenne abgeknickt, der Gesamtschaden beträgt rund 300 Euro.
Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter der Rufnummer 07171 /​42454 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4312 Aufrufe
143 Wörter
22 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/25/waldstetten-sachbeschaedigung-an-autos/