Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Krämermarkt und Volksfest in Gmünd

Archivbild: nb

Vom 9. bis zum 11. Mai findet wieder der traditionelle Krämermarkt in Gmünd statt. Und wie sieht es mit einem Volksfest in Gmünd aus? Wird es das 2022 auch wieder geben? Die RZ hat bei der Stadt nachgefragt.

Dienstag, 26. April 2022
Nicole Beuther
46 Sekunden Lesedauer

Erste Plakate in der Stadt machen darauf aufmerksam – vom 9. bis 11. Mai findet wieder der traditionelle Krämermarkt in Gmünd statt. Auch im vergangenen Corona-​Jahr mussten die Menschen nicht darauf verzichten, allerdings war der Besuch 2021 nur mit Mund-​Nasen-​Schutz möglich. Dieses Jahr ist alles wieder anders bzw. wie in Vor-​Corona-​Zeiten. Und Pressesprecher Markus Herrmann berichtet von einer guten Nachfrage seitens der Marktbeschicker, die sich freuen, dass der beliebte Markt endlich wieder ohne Auflagen stattfinden kann.
Und wie sieht es mit einer Neuauflage des Volksfestes auf dem Schießtalplatz aus? Dieses hatte letztmals im Jahr 2019 stattgefunden. „Auch hier starten wir wieder durch“, erklärt der Pressesprecher. Gleich zwei Termine wird es geben – das erste Gmünder Volksfest in diesem Jahr findet vom 24. bis 27. Juni statt; das zweite vom 21. bis 24. Oktober. Details, etwa die Frage, ob es wieder ein Hüttendorf gibt, stehen noch nicht fest.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5679 Aufrufe
185 Wörter
29 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/26/kraemermarkt-und-volksfest-in-gmuend/