Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

Benefizkonzert für Jonas aus Bartholomä

Foto: Hübner

Das Mögglinger Mundart-​Duo „Freile, Franz“ ist zum Quartett geworden. Die Premiere findet am 6. Mai statt. Der Erlös der Veranstaltung ist für eine Reittherapie eines Jungen aus Bartholomä gedacht. Das ist die Geschichte dahinter.

Mittwoch, 27. April 2022
Nicole Beuther
1 Minute 16 Sekunden Lesedauer

Die gute Nachricht zuerst: Mittlerweile ist Jonas Hübner fast sieben Jahre alt und sein Zustand vergleichsweise stabil. Das war nicht immer so. Jonas und seine Eltern Isabell und Heiko Hübner aus Bartholomä haben viel durchgemacht. Ein Notkaiserschnitt beendete die Zeit des Babys im Bauch seiner Mutter jäh und viel zu früh, wie die Eltern berichten. In der 29. Schwangerschaftswoche wog er nur 990 Gramm. Als plötzlich kein Fruchtwasser mehr da war und die Herztöne schlechter wurden, entschieden die Ärzte im Mutlanger Klinikum, ihn zu holen. Noch an seinem ersten Tag auf der Welt platzten Jonas beide Lungenflügel.

In einer Operation wurde ihm der kleine Brustkorb geöffnet und eine Drainage, ein Schlauch zwischen Lunge und Brustwand, gelegt. Dann zeigte sich, dass auch der Herzmuskel geschädigt war. Die Ärzte hatten wenig Hoffnung. Sie verlegten den kleinen Jonas und seine Mutter nach Mannheim, wo beide ein viertel Jahr lang auf der Intensivstation und im Elternwohnheim untergebracht waren.

Jonas kämpfte und durfte tatsächlich nach 138 Tagen das Krankenhaus verlassen und nach Hause. Der Zustand des Jungen habe sich zwar verbessert, wie die Eltern erzählen. Er sei aber weiterhin Stammgast bei Ärzten und Therapeuten, da seine Entwicklung stark verzögert sei. Er könne sehen, leide jedoch an einem Nystagmus, unkontrollierbaren, rhythmischen Bewegungen des Auges. Das Laufen habe er auch erlernt, jedoch müsse er regelmäßig zur Krankengymnastik und in osteopathische Behandlung, um die Muskeln zu stärken und die Bewegungsstörungen abzubauen. Darüber hinaus gehe er wöchentlich in eine logopädische Behandlung, um die Sprache zu erlernen.

Über die positiven Auswirkungen der Reittherapie und das Benefizkonzert berichtet die RZ in der Mittwochausgabe, zu lesen auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1258 Aufrufe
305 Wörter
27 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/27/benefizkonzert-fuer-jonas-aus-bartholomae/