Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Feuerrot und futuristisch: So könnte die neue Gmünder Feuerwache aussehen

Screenshot: gäss

In den Haushaltsberatungen des Gemeinderats war nochmals die Standortfrage aufgekommen. Aber inzwischen ist es mehr oder weniger entschieden: Der jetzige Standort ist feuerwehrtaktisch einfach der beste.

Donnerstag, 28. April 2022
Alexander Gässler
30 Sekunden Lesedauer

Und so stellen sich die städtischen Planer die neue Feuerwache vor: Der Altbau wird modernisiert und um eine neue Fahrzeughalle mit Werkstätten im Bereich der Sebaldanlage erweitert. Der Clou: Auf dem Flachdach der neuen Halle soll eine Freifläche mit Kleinspielfeld und Geräten zur sportlichen und kameradschaftlichen Nutzung errichtet werden. Sie soll aber nicht nur der Feuerwehr zu Übungs– und Sportzwecken dienen, sondern auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Am Mittwoch, 4. Mai, befasst sich der Bauausschuss erstmals mit den Plänen. Die Sitzung im CCS beginnt um 16 Uhr.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4134 Aufrufe
122 Wörter
25 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/28/feuerrot-und-futuristisch-so-koennte-die-neue-gmuender-feuerwache-aussehen/