Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Pop-​up-​Stores: Ein Konzept für Schwäbisch Gmünd?

Foto: fleisa

Neues ausprobieren, Leerstände füllen und Leben in die Innenstadt bringen – all das kann durch Pop-​up-​Stores erreicht werden. Zu Ostern und Weihnachten hatte das in Gmünd bereits funktioniert, warum also nicht öfter?

Freitag, 29. April 2022
Sarah Fleischer
58 Sekunden Lesedauer

Schon zu Weihnachten hatte es in der Gmünder Innenstadt Pop-​up-​Stores gegeben, vom 1. bis 19. April hatte dann eine weitere Pop-​up-​Aktion in der ehemaligen Schneiderei Hauber Leben in diesen Teil der Altstadt gebracht. „Die beteiligten Künstlerinnen waren rundum zufrieden, und würden das auch gerne wiederholen“, bilanziert Christine Hüttmann, Projektleiterin von BIWAQ Schwäbisch Gmünd.
Voraussetzung sei, dass es geeignete Immobilien gebe und die Eigentümer mitspielten. Pop-​up bedeutet schließlich, dass die Läden immer nur wenige Wochen bis Monate an einem Standort bleiben. „Für manche Eigentümer ist das zu unstabil, die suchen langfristige Mieter“, sagt Hüttmann. Allerdings seien durch die Pop-​up-​Aktionen von BIWAQ schon längerfristige Mietverhältnisse entstanden.
Rund 15 Leerstände gebe es derzeit in der Gmünder Innenstadt, Richtung Oststadt noch mal zwei oder drei, schätzt Hüttmann. „Da ist aber ständig Bewegung drin.“ Sie sieht in Pop-​up-​Stores eine gute Möglichkeit, solche Leerstände zu füllen. „Da lässt sich ausprobieren, was läuft und was nicht, ohne dass Einzelhändler ein zu großes Risiko eingehen. Auch für Kooperationen sind Pop-​up-​Stores geeignet“, erläutert Hüttmann. „Das macht die Innenstadt attraktiver.“

Welche Läden in der Gmünder Innenstadt aus Pop-​up-​Aktionen entstanden sind und was es bei der Raum-​Suche zu beachten gilt, steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1808 Aufrufe
235 Wörter
20 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/29/pop-up-stores-ein-konzept-fuer-schwaebisch-gmuend/