Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Unfall bei Wißgoldingen: Motorradfahrer leicht verletzt

Waldstetten

Als ein Skoda-​Fahrer bei Wißgoldingen in einen Feldweg abbiegen wollte und den Blinker setzte, deutete dies ein Motorradfahrer falsch und setzte zum Überholvorgang an — es kam zur Kollision der Fahrzeuge.

Samstag, 30. April 2022
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

Am Freitag gegen 17.45 Uhr befuhr ein 52-​jähriger Mann mit seinem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Skoda Geländewagen mit Anhänger, den Tannweiler Weg in Richtung Wißgoldingen. Ein 65-​Jähriger fuhr mit seinem BMW-​Motorrad hinter dem Gespann. Etwa 200 Meter vor Wißgoldingen hielt der 52-​jährige Skoda-​Fahrer an, setzte den Blinker nach links und wollte in einen dortigen Feldweg abbiegen. Dies deutete der nachfolgende Motorradfahrer falsch und setzte seinerseits zum Überholvorgang an. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 9500 Euro.