Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Biontech: Fragwürdige Schlüsse aus Geschäftsbericht

Foto: tv

In den USA müssen börsennotierte Firmen ausführlich auf mögliche Risiken hinweisen. Bei Biontech führt das zu Missverständnissen.

Dienstag, 10. Mai 2022
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Seit fast anderthalb Jahren wird der Impfstoff von Biontech weltweit gegen das Coronavirus eingesetzt. Jüngst wurde dem Hersteller allerdings unterstellt, er selbst sei gar nicht überzeugt von seinem Impfstoff. Im Mittelpunkt des Vorwurfs steht dessen Bericht an die US-​Börsenaufsicht SEC vom 30. März 2022 über das Geschäftsjahr 2021. Ein solcher muss nach dem US-​Handelsgesetz von ausländischen Aktiengesellschaften vorgelegt werden.

Vor allem ein Satz im insgesamt 700 Seiten umfassenden Papier erhitzt die Gemüter. Wie dieser Satz einzuordnen ist, lesen Sie auf der Wissen-​Seite im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1707 Aufrufe
104 Wörter
14 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/10/biontech-fragwuerdige-schluesse-aus-geschaeftsbericht/