Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Eisenbachstausee und Laubbach-​Stausee: Zugänge gelegt

Der Eisenbachstausee. Foto: Wasserverband Kocher-​Lein

Aus haftungsrechtlichen Gründen mussten die Treppenanlagen zu allen Hochwasserrückhaltebecken entfernt werden. Der Wasserverband Kocher-​Lein hat nun eine Lösung gefunden, die es Bürgern, die das Gewässer auf eigene Gefahr zum Baden nutzen, möglich macht, ins Wasser zu gelangen.

Samstag, 14. Mai 2022
Nicole Beuther
20 Sekunden Lesedauer

Die Bauhofarbeiter des Verbandes haben hierzu am Eisenbachstausee und am Laubbach-​Stausee nach Rücksprache mit der jeweiligen Gemeinde Zugänge angelegt, die es möglich machen, in das Wasser zu gelangen. Auch an den anderen Hochwasserrückhaltebecken sollen nach und nach in flachen Bereichen entsprechende Stellen geschaffen werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1715 Aufrufe
81 Wörter
10 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/14/eisenbachstausee-und-laubbach-stausee-zugaenge-gelegt/