Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Schmiedgassen: Noch viel Luft nach oben

Foto: gäss

Der Quartiersrundgang mit OB Arnold stößt auf geringe Resonanz. Beim Busverkehr ändert sich so schnell nichts. Und die Begeisterung der Anlieger für einen Tag der offenen Tür hält sich in Grenzen. War’s das schon mit dem Experiment „Lebenswerte Altstadt?“

Samstag, 14. Mai 2022
Alexander Gässler
36 Sekunden Lesedauer

Die Stadt kann sich viele Aktionen ausdenken. Aber: „Das muss ja auch auf Zuspruch treffen“, sagt OB Arnold. Also hat die Verwaltung am Donnerstag zum Quartiersrundgang geladen. Denn die bisherigen Rückmeldungen sind Arnold zufolge unterschiedlich. Der eine Teil wolle das Projekt fortsetzen, sagt er, der andere wolle es beenden – sprich: Alles soll wieder sein, wie es war.

Welche Rückmeldungen und Ideen die Stadtverwaltung aus dem Quartiersrundgang mit den Anwohnern mitgenommen hat, lesen Sie im iKiosk der Rems-​Zeitung.

Die Anwohner der Schmiedgassen sind jetzt gefragt.

In Gmünd gibt es neuen Ärger um die Brezelparkplätze.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2776 Aufrufe
146 Wörter
206 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/14/gmuender-schmiedgassen-noch-viel-luft-nach-oben/