Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Künstliche Intelligenz – kinderleicht erklärt

Foto: nb

Können Roboter eigentlich Gefühle zeigen? Sind sie heute schon schlauer als wir? Und wie bringt man ihnen etwas Neues bei? Ein Tübinger Forscher beantwortet Kindern Zukunftsfragen.

Samstag, 14. Mai 2022
Nicole Beuther
24 Sekunden Lesedauer

Bernhard Schölkopf aus Tübingen ist einer der weltweit führenden Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) – doch worum genau geht es eigentlich bei KI und schlauen Robotern? Und wie verändert das unser Leben? Dies wollten Kinder bei der Kinderuni der Hector-​Kinderakademien von Bernhard Schölkopf wissen – der auf schlaue Fragen hier verständliche Antworten gibt. Die RZ berichtet am Samstag auf der Wissen-​Seite, zu lesen auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

873 Aufrufe
98 Wörter
206 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/14/kuenstliche-intelligenz--kinderleicht-erklaert/