Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Polizei sucht Zeugen: Unbekannter prallt bei Lorch in Leitplanken

Symbolbild

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Samstag auf der B29 zwischen Gmünd und Lorch ereignet hat. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker prallte in die Leitplanken und entfernte sich von der Unfallstelle.

Sonntag, 15. Mai 2022
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Der Fahrzeuglenker kam auf Höhe Lorch Goldwasen aus bislang unbekannter Ursache vermutlich ins Schleudern und prallte dort in die Leitplanken. Er verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Fahrzeuglenker nachzukommen. Bei dem Unfallfahrzeug müsste es sich um ein schwarzes Fahrzeug handeln, welches vermutlich am Licht und am Reifen beschädigt sein müsste. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07171/​358 – 0 zu melden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1428 Aufrufe
110 Wörter
49 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/15/polizei-sucht-zeugen-unbekannter-prallt-bei-lorch-in-leitplanken/