Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Naturnah Gärtnern: Die wichtigsten Tipps

Foto: fleisa

Sommer, Sonne, Zeit für den Garten. Es wird fleißig gebuddelt und geschnitten, damit im Beet alles seine Ordnung hat. Dem menschlichen Auge mögen komplett aufgeräumte Gärten gefallen, für die Tierwelt sind sie alles andere als ideal. Wie also sieht ein Garten aus, der auch den Tieren nutzt?

Montag, 16. Mai 2022
Sarah Fleischer
1 Minute 3 Sekunden Lesedauer

Durch Nischen im Garten, die besonders naturnah gehalten sind, finden viele verschiedene Planzen und Tiere Platz zum Leben.
Wer zum Beispiel seinen Rasen nicht alle zwei Wochen in Golfplatzform bringt, ermöglicht es Gräsern und Blumen zu wachsen und auch zu blühen. „Für Schmetterlinge und Bienen sind besonders Wildblumen ein wichtige Nahrungsquelle“, weiß Lilith Stelzner, Naturschutzreferentin des BUND Baden-​Württemberg. beim Mähen einige Flecken auszusparen und so Altgrasstreifen zu schaffen, sei ein erster Schritt.
Wichtig sei außerdem, die ganze Saison über ein Blühangebot zu schaffen. Das heißt, nicht nur Sommerblüher in die Beete zu setzen, sondern auch im Frühling und Herbst blühende Pflanzen im Garten zu haben.
Ein kleiner Teich ist Lebensraum für Wasserpflanzen und Libellen und bietet an heißen Tagen eine Möglichkeit für Vögel, zu Baden und zu trinken. „Wer keine Teich anlegen kann oder will, stellt einfach eine flache Wasserschale oder Vogeltränke auf“, rät Stelzner. Diese sollte aber nicht zu tief sein, damit kein Tier darin ertrinkt.
Weitere Lebensräume bieten Komposthaufen oder Stapel von Totholz, beide seien einfach anzulegen und ohne großen Aufwand zu erhalten, sagt Stelzner.

Was Sie beim Kauf von Erde besonders beachten sollten und welche Gartenbeleuchtung am besten geeignet ist, erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1206 Aufrufe
252 Wörter
46 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/16/naturnah-gaertnern-die-wichtigsten-tipps/