Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Scheffold-​Gymnasium: Spendenlauf für die Ukraine

Foto: sg

Als eine von 50 Aktionen zum 50-​jährigen Bestehen des Scheffold-​Gymnasiums veranstaltete die Schule am 13. Mai einen Spendenlauf. Die Einnahmen sollen zum großen Teil Geflüchteten aus der Ukraine zugutekommen. Ein weiterer Teil geht an das Hospiz.

Dienstag, 17. Mai 2022
Sarah Fleischer
29 Sekunden Lesedauer

Auf einem gut 2 km langen, hügeligen Rundkurs um die Schule absolvierten 167 Schülerinnen und Schüler sowie 20 Eltern und Lehrkräfte in 90 Minuten insgesamt 1630 Kilometer. Das ist mehr als die Entfernung zwischen Schwäbisch Gmünd und Kiew. Die hervorragende Leistung bei den Läufern und Läuferinnen war gepaart mit einer großzügigen Geberschaft aus dem schulischen Umfeld, die pro Runde oder für die Teilnahme bestimmte Beträge zugesagt hatten. So kamen etwa 6700,- Euro an Spenden zusammen, die in Kürze ihrer Bestimmung zugeführt werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1284 Aufrufe
118 Wörter
49 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/17/scheffold-gymnasium-spendenlauf-fuer-die-ukraine/