Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Zorniger und Molinari: Meister mit Apollon Limassol

Foto: Apollon FC

Mit Alexander Zorniger und Beniamino Molinari hat sich ein Trainergespann aus Schwäbisch Gmünd mit Apollon Limassol vorzeitig die Fußball-​Meisterschaft auf Zypern gesichert. Nach dieser Saison wird Molinari als Co-​Trainer aufhören und zu seiner Familie zurückkehren.

Samstag, 21. Mai 2022
Alex Vogt
46 Sekunden Lesedauer

Als Tabellenerster hatte Apollon Limassol Ende Februar die reguläre Saison in der First Division mit 46 Punkten nach 22 Spielen abgeschlossen. Knapp drei Monate später steht die Mannschaft von Trainer Alexander Zorniger und Co-​Trainer Beniamino Molinari mit 58 Punkten nach neun von zehn Spieltagen in der mit den besten sechs zypriotischen Teams ausgetragenen Meisterrunde nach wie vor ganz oben. Und hat sich dank eines Sechs-​Punkte-​Vorsprungs auf den Tabellenzweiten APOEL Nikosia am vergangenen Sonntag durch einen 4:1-Sieg beim fünftplatzierten Stadtrivalen Aris Limassol vorzeitig die Meisterschaft auf Zypern gesichert.
Seither herrscht Ausnahmezustand in Limassol und wird quasi ununterbrochen der erste Meistertitel von Apollon nach einer 16-​jährigen Durststrecke gefeiert.

Was Alexander Zorniger und Beniamino Molinari nach dem vorzeitigen Titelgewinn in Limassol erlebt haben und warum Molinari nach dieser einen Saison sein Engagement als Co-​Trainer bei Apollon beenden wird, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 21. Mai.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1977 Aufrufe
184 Wörter
37 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/21/zorniger-und-molinari-meister-mit-apollon-limassol/