Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

PV-​Dach über der B29 im Faktencheck

In Fully will die Swiss Energy Pier Group ein PV-​Dach mit einer Länge von 1,6 Kilometer über die Autobahn bauen. Wie es einmal aussehen könnte, sieht man auf dem Bild oben. Ein solches Dach schlagen nun die Landräte Joachim Bläse aus dem Ostalbkreis und sein Amtskollege Richard Sigel (Rems-​Murr-​Kreis) für die B29 vor. Geht das überhaupt? Ein Faktencheck. Visualisierung: energypier

Manchmal ist der Wunsch der Vater des Gedankens. Ostalbkreis-​Landrat Joachim Bläse und sein Amtskollege Richard Sigel aus dem Rems-​Murr-​Kreis wollen die B29 nach Schweizer Vorbild mit Photovoltaik überdachen. Eine solche „Schwäbische Route du Soleil“ klingt clever, ist aber schlicht unwirtschaftlich. Ein Faktencheck.

Sonntag, 22. Mai 2022
Thorsten Vaas
55 Sekunden Lesedauer

„Route du Soleil“ – das klingt schön, irgendwie nach französischer Autofahrromantik, nach Serpentinen in Weinbergen und idyllischen Sträßchen. Tatsächlich aber ist die Vorstellung zu schön um wahr zu sein. Die „Autobahn der Sonne“ ist bloß eine 311 Kilometer lange Strecke von Lyon nach Marseille, so berühmt wie berüchtigt für die Staus, die allsommerlich auf dem Weg nach Süden nerven. Wie also muss man sich die „Schwäbische Route du Soleil“ vorstellen? Als B29, flankiert und überdacht mit Photovoltaik (PV). Das liest man in einer ziemlich rudimentär gehaltenen Pressemitteilung der Landräte Joachim Bläse aus dem Ostalbkreis und Richard Sigel aus dem Rems-​Murr-​Kreis. Man erfährt, dass sich die beiden damit an Landesverkehrsminister Winfried Hermann gewandt haben. Vor allem eine Idee hat es ihnen angetan: ein Photovoltaik-​Dach über der Straße wie es in der Schweiz geplant ist. Warum nicht auch als Pilotprojekt über der B29? Klingt nach einer interessanten Idee, Energiewende und Klimaschutz mit weniger Flächenverbrauch zu schaffen. Wer genauer hinschaut, stellt jedoch fest: Die Idee wird am Geld scheitern. Und am Sinn.

Den Faktencheck lesen sie am Montag in der Rems-​Zeitung.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3421 Aufrufe
223 Wörter
40 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/22/pv-dach-ueber-der-b29-im-faktencheck/