Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: 59-​Jähriger vermisst

Archiv-​Foto: rz

Die Polizei such derzeit im Raum Gmünd nach einem 59 Jahre alten Mann. Dieser wird seit dem 29. April vermisst.

Dienstag, 24. Mai 2022
Sarah Fleischer
29 Sekunden Lesedauer

Laut Polizei sei davon auszugehen, dass der Vermisste orientierungslos und auf ärztliche Hilfe bzw. Medikamente angewiesen ist. Vermutlich habe er ein ÖPNV-​Ticket bei sich, könne also auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Der Mann ist etwa 1,75 Meter groß, wiegt 75 bis 80 Kilogramm und hat grau-​braune Haare (Halbglatze). Bekleidet ist er vermutlich mit einer blauen Jeanshose und einer schwarzen Jacke.
Er wurde zuletzt am Freitag, dem 29. April gegen 7 Uhr in Schwäbisch Gmünd-​Hussenhofen gesehen. Danach tauchte er am 14. Mai noch einmal in Neuhausen ob Eck (Landkreis Tuttlingen) auf.
Die Polizei bittet um Hinweise.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5430 Aufrufe
118 Wörter
34 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/24/schwaebisch-gmuend-59-jaehriger-vermisst/