Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SV Gmünd: DM-​Medaillen für Fuchs-​Zwillinge und Ida Schneider

Fotos: SVG

Nach den ersten drei Tagen hat das Team des Schwimmvereins Gmünd bei den Deutschen Jugend-​Jahrgangsmeisterschaften in der Sprung– und Schwimmhalle des Europa-​Sportparks von Berlin schon die optimistischsten Erwartungen klar übertroffen.

Donnerstag, 26. Mai 2022
Alex Vogt
47 Sekunden Lesedauer

Zwei Silbermedaillen für Marie Fuchs (Jahrgang 2005) über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Brust, zweimal Bronze für ihre Zwillingsschwester Paula Fuchs über 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Rücken und einmal Bronze über 200 Meter Schmetterling für Ida Schneider. Dazu zweimal ein undankbarer vierter Platz, insgesamt elf zum Teil völlig unerwartete Finalteilnahmen.
„Damit hätten wir nicht einmal zu träumen gewagt, unsere Mädchen sind über sich hinausgewachsen“, freuten sich Trainer Björn Koch und seine Assistentin Dany Fuchs. Der Vorsitzende des SVG, Roland Wendel, schickte von Schwäbisch Gmünd aus ganz begeistert Glückwünsche in die Bundeshauptstadt: „Der Schwimmverein Gmünd hat seinen guten Ruf im Deutschen Schwimmverband erneut untermauert, auf die Leistungsexplosion unserer Mädchen sind wir richtig stolz. Ihr Trainingsfleiß hat sich gelohnt.“

Warum es gleich am ersten Tag eine sensationelle Medaille für den SV Gmünd gab und auf welcher Distanz sich gleich drei Gmünderinnen für das Finale qualifizierten, lesen Sie im SVG-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 27. Mai.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1654 Aufrufe
190 Wörter
36 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/26/sv-gmuend-dm-medaillen-fuer-fuchs-zwillinge-und-ida-schneider/