Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Personalmangel: Ein Drittel des DRK-​Pflegeheims in Straßdorf steht leer

Foto: gbr

Eigentlich bietet das fast neue Straßdorfer Pflegeheim des DRK-​Kreisverbands beste Voraussetzungen und auch die Nachfrage ist groß. Aufgrund einer Fehleinschätzung ist es aber nicht gelungen, genug Personal zu finden. Ein schnelle Lösung ist nicht in Sicht.

Freitag, 27. Mai 2022
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Den Einstieg in den Bereich der stationären Pflege hatte man sich beim DRK in Gmünd anders vorgestellt. Geplant wurden drei neue Pflegeheime. Doch schon beim ersten, dem „Haus Kaiserberge“ in Straßdorf, legte der Kreisverband eine „Bauchlandung“ hin.

Warum das trotz bester baulicher Voraussetzungen, trotz eines sehr guten Konzepts und trotz engagierter Mitarbeiter so ist, lesen Sie am 27. Mai in der Rems-​Zeitung. Und sie erfahren auch, welcher Strategie der DRK-​Kreisverband — mit dem wieder ins Boot geholten ehemaligen Geschäftsführer Bruno Bieser — im Auge hat, um das Schiff auf Kurs zu bringen!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3518 Aufrufe
127 Wörter
38 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/27/personalmangel-ein-drittel-des-drk-pflegeheims-in-strassdorf-steht-leer/