Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Neue Wohnformen in der Gmünder Weststadt

Visualisierung: Vinzenz von Paul gGmbH

Wohnen in den Fehrle-​Gärten heißt eins der großen Bauprojekte in Gmünd. Aber es ist nicht das einzige in der Schwerzerallee. Schräg gegenüber will sich die Vinzenz von Paul gGmbH einmieten und unter anderem eine WG für Pflegebedürftige schaffen.

Dienstag, 03. Mai 2022
Alexander Gässler
31 Sekunden Lesedauer

Im Unterschied zum Fehrle-​Projekt handelt es sich nicht um einen Neubau, sonden um einen Umbau. Es geht um das Gebäude Schwerzerallee 60, das umfassend saniert und aufgestockt wird. Bauherrin ist die Eigentümerfamilie Widmann. Die Vinzenz von Paul gGmbH wird sich in die drei Obergeschosse einmieten. Das Fitnessstudio im Erdgeschoss bleibt weiterhin in Betrieb.

Was die Vinzenz von Paul gGmbH auf den drei Stockwerken plant, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Die Fehrle-​Gärten: Was diese Baustelle so besonders macht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1503 Aufrufe
125 Wörter
14 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/3/neue-wohnformen-in-der-gmuender-weststadt/