Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Menschlichkeit – der echte Ausweg aus der Pandemie

Symbolfoto: Archiv

Schon seit Längerem sinken die Coronazahlen. Das merkt auch Johannes Mehne, Arzt am Robert-​Bosch-​Krankenhaus in Stuttgart. Zeit also für einen kleinen Rückblick, den er mithilfe dreier Geschichten aus seinem Klinikalltag schildert.

Montag, 30. Mai 2022
Alexander Gässler
27 Sekunden Lesedauer

Endlich ist es so weit: Auch im Krankenhaus gehen die Coronazahlen spürbar zurück. Ganz allmählich können die letzten Covid-​Patienten die Klinik verlassen. Über 1000 Menschen sind wegen oder mit einer Infektion am Robert-​Bosch-​Krankenhaus und der dazugehörigen Lungenklinik Schillerhöhe behandelt worden. Hunderte Mitarbeiter haben sich in den letzten beiden Jahren um sie gekümmert. Was bleibt von der Coronakrise im Krankenhaus in Erinnerung?

Wie Johannes Mehne die Pandemie erlebt hat, lesen Sie im iKiosk der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

961 Aufrufe
109 Wörter
34 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/30/menschlichkeit--der-echte-ausweg-aus-der-pandemie/