Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SV Göggingen und Di Maggio trennen sich einvernehmlich

Foto: RZ

Daniel Di Maggio ist nicht mehr Trainer beim Fußball-​B-​Ligisten SV Göggingen. Bis zum Saisonende wird der bisherige Co-​Trainer Pascal Waibel die Mannschaft des Tabellenneunten der Kreisliga B, Staffel II, betreuen.

Mittwoch, 04. Mai 2022
Alex Vogt
19 Sekunden Lesedauer

„Der Verein bedankt sich bei Daniel Di Maggio für die geleistete Arbeit und wünscht ihm alles Gute für seine weitere Zukunft. Aktuell führen die Verantwortlichen des SVG Gespräche mit potenziellen Kandidaten für das Traineramt in der kommenden Saison“, heißt es in einer Pressemitteilung des SV Göggingen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

977 Aufrufe
77 Wörter
20 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/4/sv-goeggingen-und-di-maggio-trennen-sich-einvernehmlich/