Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Kunsthandwerk: Untergröninger Geschichte in Miniatur

Fotos: esc

Eine extrem ruhige Hand und ein scharfes Auge – sowohl fürs Detail als auch für das große Ganze – sind nur zwei Voraussetzungen, um die Kunstwerke zu erschaffen, die Walter Riek in Kürze im Heimatmuseum in Untergröningen ausstellen wird: detailgetreue Nachbildungen von Gebäuden seines Heimatortes.

Samstag, 07. Mai 2022
Edda Eschelbach
31 Sekunden Lesedauer

Der gebürtige Untergröninger braucht aber noch weit mehr, dass ihm seine Arbeiten so gelingen, dass selbst Untergröninger Bürgerinnen und Bürger staunend davorstehen und fasziniert sind, wenn sie das stolze Schloss, den ehemaligen Bahnhof, den früheren Gasthof Ochsen oder die Untergröninger Mühle betrachten.

Was er geschaffen hat, wird ab 14. Mai im Untergröninger Heimatmuseum ausgestellt. In der Samstagsreportage berichtet die Rems-​Zeitung ausführlich über Walter Riek und sein Hobby. Auch online zu lesen im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1667 Aufrufe
125 Wörter
143 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/7/kunsthandwerk-untergroeninger-geschichte-in-miniatur/