Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Medaillenregen für die Nachwuchsturner des TV Wetzgau

Foto: tvw

Beim Kunstturner-​Bezirksfinale Nord in Öhringen überzeugen die Nachwuchstalente des TV Wetzgau. Neben dem Erringen von acht Medaillen – davon dreimal Gold – qualifiziert sich die Hälfte der Wetzgauer Nachwuchsturner für die Württembergischen Meisterschaften am 10. Juli in Waldenbuch.

Freitag, 10. Juni 2022
Alex Vogt
31 Sekunden Lesedauer

Die Nachwuchstrainer Helge Liebrich, Paul Schneider, Kurt Zeller, Josiah Bauder, Simon Kuntner und Johannes Schaal können stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge sein. Auch nach der Corona-​Pandemie zählen die Wetzgauer Talente zu den erfolgreichsten im Ländle, denn lediglich die ersten vier Turner einer Altersklasse qualifizierten sich für das württembergische Finale. Dass man sich mit einer Quote von 50 Prozent weiterqualifiziert hat, ist beachtlich.

Wie die einzelnen Turner abgeschnitten haben und wer sich für die Württembergischen qualifizierte, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 11. Juni.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

708 Aufrufe
124 Wörter
21 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/10/medaillienregen-fuer-die-nachwuchsturner-des-tv-wetzgau/