Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Covid könnte sich auch im Sommer stark verbreiten

Symbolfoto

Die Omikron-​Subtypen BA.4 und BA.5 verdoppeln sich von Woche zu Woche und die Infektionszahlen ziehen erstmals wieder leicht an.

Samstag, 11. Juni 2022
Alexander Gässler
32 Sekunden Lesedauer

Im Zuge der Ausbreitung weiterer Omikron-​Subtypen ist laut Robert-​Koch-​Institut (RKI) eine erneute Zunahme der Corona-​Ansteckungen in Deutschland möglich. Erwartet wird, dass sich die Subvarianten namens BA.4 und BA.5 stärker verbreiten, „so dass es auch insgesamt zu einem Anstieg der Infektionszahlen und einem erneut verstärkten Infektionsdruck auf vulnerable Personengruppen schon im Sommer kommen kann“, warnte das RKI in seinem Covid-​Wochenbericht vom Donnerstag. Saisonale Effekte – die das Virus eigentlich ein Stück weit ausbremsen – könnten die Verbreitung dieser Varianten nicht kompensieren, wenn Verhaltensregeln nicht beachtet werden

Wie die Experten die neuen Varianten einschätzen und wie die Lage in den Krankenhäusern ist, lesen Sie im iKiosk der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1232 Aufrufe
129 Wörter
16 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/11/covid-koennte-sich-auch-im-sommer-stark-verbreiten/