Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Tag des Gartens am 12. Juni: „Grün, das verbindet“

Foto: Pexels

Am 12. Juni 2022 ist Tag des Gartens. Er findet immer am zweiten Sonntag im Juni statt – und das bereits seit 1984.

Samstag, 11. Juni 2022
Benjamin Richter
40 Sekunden Lesedauer

Der Feiertag soll die Bedeutung des Kleingartens in das öffentliche Bewusstsein rücken und vor allem Stadtmenschen die Freude an der Natur nahebringen.
Ins Leben gerufen wurde der Tag des Gartens vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. (BDG) und seinem damals amtierenden Präsidenten Hans Stephan. Ziel der damaligen Initiative war es, die Bedeutung des Gartens und der Gärtnerei stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.
Gefeiert wird ein ganzes Wochenende lang. Den Hut zum Tag des Gartens hat in diesem Jahr der Landesverband Sachsen der Kleingärtner auf, der mit ungefähr 190.000 Kleingärtnerinnen und Kleingärtnern der mitgliederstärkste Landesverband im BDG ist.

Die Sonderseite „Tag des Gartens“ liefert am 11. Juni in der Rems-​Zeitung Wissenswertes dazu, wie sich die Corona-​Pandemie auf die Nachfrage nach Kleingärten ausgewirkt hat. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1454 Aufrufe
163 Wörter
16 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/11/tag-des-gartens-am-12-juni-gruen-das-verbindet/