Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball: Straßdorf gewinnt erstes Relegationsspiel mit 3:2

Foto: ri

Die überlegene Straßdorfer Mannschaft von Trainer Manuel Doll setzte sich verdient mit 3:2 (2:2) gegen die Sportfreunde Fleinheim durch. Nach diesem Sieg im Essinger Schönnbrunnenstadion geht es nun am Sonntag gegen den Sieger aus der Partie TSV Hüttlingen gegen die Sportfreunde Lorch um den Aufstieg in die Bezirksliga. Anpfiff in Königbronn ist um 15 Uhr.

Donnerstag, 16. Juni 2022
Thomas Ringhofer
46 Sekunden Lesedauer

Der Tabellenzweite der Staffel I der Kreisliga A wurde seiner Favoritenrolle gegen der Dritten der Staffel III, Sportfreund Fleinheim, gerecht. Über 90 Minuten war der TV die aktivere Mannschaft, die aber in den ersten 45 Minuten durch ein Wechselbad der Gefühle ging: Nach dem frühen 1:0 durch Patrick Gräßle nach 130 Sekunden unterlief Emre Yücel ein Eigentor (12. Minute). Torjäger Gräßle, dessen Einsatz erst kurz vor Spielbeginn klar war, schoss die Straßdorfer erneut in Front (25.). Doch Sekunden vor dem Pausenpfiff vor gut 400 Zuschauern und bei Temperaturen um 30 Grad, gab es die erneute kalte Dusche, als Sören Weltin die Fleinheimer ein zweites Mal zurück ins Spiel brachte.

Wie die zweite Hälfte verlief, und warum sich Straßdorf am Ende durchsetzte, lesen sie in der Freitagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2326 Aufrufe
185 Wörter
17 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/16/fussball-strassdorf-gewinnt-erstes-relegationsspiel-mit-32/