Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

50er Fest in Gmünd: Hier hat es begonnen

Foto: Vogt

„Hier hat das immaterielle Kulturerbe seinen Anfang genommen“, sagt Rathaussprecher Markus Herrmann unten im Keller der Gmünder Pfauenapotheke. Dort schenken Helga und Dr. Siegfried Dalferth Sekt für geladene Gäste ein.

Samstag, 18. Juni 2022
Thorsten Vaas
34 Sekunden Lesedauer

„Bis 1949 war die Apotheke das Gasthaus Pfauen“, erzählt der Apotheker nicht ohne Grund. Denn in eben jenem Gasthaus fand 1863 in Schwäbisch Gmünd das erste 50er Fest der Altersgenossen statt. An dieses Ereignis erinnert nun ein großes Banner, das die Dalferths an der Hausfassade aufgehängt haben. Wer wissen will, wie und wo die Tradition der Altersgenossen in Lauf genommen hat, findet das Banner in der Kornhausstraße 3.

Krönender Abschluss des AGV-​Umzugs der 50er am Samstag war das Aloisle vor der Johanniskirche. Hier geht es zum Video. Weitere Bilder vom Umzug finden Sie hier.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4535 Aufrufe
136 Wörter
13 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/18/50er-fest-in-gmuend-hier-hat-es-begonnen/