Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ostalbkreis und Ravenna: Funktioniert das?

Foto: lra

Vor 30 Jahren wurde die Partnerschaft zwischen dem deutschen Landkreis und der italienischen Provinz begründet. Zeit, um nachzufragen, ob sich dieses Miteinander auch in den Köpfen der Menschen verankert hat, oder ob vornehmlich offizielle Kontakte bestehen.

Donnerstag, 02. Juni 2022
Alexander Gässler
32 Sekunden Lesedauer

2022 ist ein Jahr der runden Geburtstage, wenn es um deutsch-​italienische Partnerschaften geht. Lorch im Remstal und Oria in Süditalien sind seit fünf Jahrzehnten freundschaftlich verbunden. Historisches Bindeglied dabei ist die gemeinsame Vergangenheit als Stauferstädte – und in diesen 50 Jahren sind durch regelmäßige Besuche in beiden Richtungen nicht nur offizielle Kontakte gepflegt worden, sondern auch direkte persönliche Freundschaften entstanden.

20 Jahre nach Lorch wurde der Ostalbkreis in Sachen Verbundenheit mit Italien aktiv. Wie stark die Bande sind und wie der Austausch gelebt wird, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

749 Aufrufe
131 Wörter
25 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/2/ostalbkreis-und-ravenna-funktioniert-das/