Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Veranstaltung rückt pflegende Kinder und Jugendliche in Gmünd in den Fokus

Foto: nb

Die Situation pflegender Kinder und Jugendlicher in Schwäbisch Gmünd steht im Fokus einer Veranstaltung, die am kommenden Donnerstag im Congress-​Centrum Stadtgarten stattfindet.

Montag, 20. Juni 2022
Nicole Beuther
34 Sekunden Lesedauer

Als Sozialraumkoordinatorin Heidi Macho zum ersten Mal den Begriff „Young Carers“ hörte, ging es ihr wie vielen anderen: Sie musste zunächst einmal googeln, um die Bedeutung zu erfahren. Die Information, dass es sich hierbei um Kinder und Jugendliche handelt, die Familienangehörige pflegen bzw. sich vermehrt um diese kümmern, soll nun auch in Gmünd an die Öffentlichkeit getragen werden. Eine Stadt, in der ebenfalls einige Young Carers leben. Das hat eine anonyme Umfrage ergeben, die Sonja Hoffmann (Amt für Familie und Soziales) von Oktober bis Dezember 2021 an fünf Gmünder Schulen durchgeführt hat.

Mehr zum Ergebnis der Umfrage, zum Projekt „support #young carers“ und zu der Veranstaltung im CCS steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1173 Aufrufe
137 Wörter
13 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/20/veranstaltung-rueckt-pflegende-kinder-und-jugendliche-in-gmuend-in-den-fokus/